Presse | Nachrichten und Fakten

 
Sie sind hier: Unternehmen / Presse / Presse Einzelansicht
Dienstag, 02. September 2014

Presseinformation

THW Kiel und coop eG verlängern vorzeitig ihre Partnerschaft bis 2014.

Besiegelt: coop-Vorstandsmitglied Detlef Schmidt, Sabine Holdorf-Schust, Geschäftsführerin des THW Kiel, Uli Derad, Geschäftsführer des THW Kiel, und coop-Vorstandssprecher Gerd Müller bei der Vertragsunterzeichnung (v. l.).

coop eG
16.08.2010

THW Kiel und coop eG verlängern vorzeitig ihre Partnerschaft bis 2014.

Ein reichhaltiges »Aufbau-Essen« erwartete die Handballspieler des THW Kiel sowie ihre Geschäftsführer Uli Derad und Sabine Holdorf-Schust am Montag, 16.08.2010, in der Kochschule von TV-Koch Thies Möller in Schülperweide (Dithmarschen). Die coop eG hatte zum Grillfest geladen, um nicht nur die erfolgreiche letzte Saison mit den »Zebras« zu feiern, sondern auch den zwischen der coop eG und dem THW Kiel bestehenden Sponsoring-Vertrag vorzeitig zu verlängern.

Seit knapp 30 Jahren besteht die Kooperation zwischen der coop eG und dem erfolgreichen Double-Handballmeister und Champions League-Gewinner der letzten Saison. Nach herzhaft-deftigen Steaks und Würstchen fiel die Entscheidung, die Partnerschaft bis zum Jahr 2014 fortzuführen.

Die Unterstützung der THW-Bundesliga-Mannschaft wird in gleichem Maße fortgeführt. Zusätzlich werden nun auch die Jugendmannschaften aktiv unterstützt. »Wir, als eine der größten Arbeitsgeberinnen und Ausbilderinnen in Norddeutschland, sehen uns in der sozialen Verpflichtung«, erklärt coop-Vorstandssprecher Gerd Müller. »Gerade die Förderung von Kindern und Jugendlichen liegt uns am Herzen. Sie brauchen Erfolgserlebnisse, Perspektiven und Ziele im Leben. Das bietet zum Beispiel der Sport. Damit die A-, B- und C-Jugend des THW Kiel auch in Zukunft Topleistungen bringen kann, setzen wir uns hier aktiv für ihre Förderung ein.« Doch auch beruflich schafft die coop eG neue Perspektiven für besonders talentierte Jugend-Spieler des THW Kiel. »Drei Ausbildungsplätze pro Jahr bietet die coop eG den jungen Handballspielern im Rahmen ihres Förderungsprogramms an«, erklärt coop-Vorstandsmitglied Detlef Schmidt.

Botschafter für die Förderung der Jugendspieler und aller Auszubildenden der coop eG wird der Mannschaftskapitän des THW Kiel, Marcus Ahlm. Er steht seit Jahren für Spitzenleistungen und wird zukünftig den jungen Menschen seine Einstellung zum Spitzensport verdeutlichen.

»Der neue Kooperationsvertrag gibt Planungssicherheit und eröffnet uns und gerade unseren jungen Spielern zukunftsweisende Möglichkeiten«, freut sich Uli Derad bei der Vertragsunterzeichnung. Mit ihrer Unterschrift besiegelten Uli Derad, Sabine Holdorf-Schust, Gerd Müller und Detlef Schmidt offiziell die weitere gemeinsame Zusammenarbeit für die nächsten vier Jahre.

Neu motiviert und mit einem starken Sponsoring-Partner im Hintergrund fiebern die Kieler »Zebras« nun der neuen Saison und weiteren Meisterschaftstiteln entgegen. Auftakt für die Saison 2010/2011 ist der traditionelle »Unser Norden« Cup, der von der coop eG und dem THW Kiel jährlich in der Sparkassen-Arena-Kiel ausgerichtet wird. Im Kampf um den »Unser Norden«-Cup-Pokal tritt der THW Kiel am Freitag, 20.08.2010, gegen den EHF-Pokalsieger TBV Lemgo und den dänischen Meister AaB Håndbold aus Aalborg an.